Arzt in Weiterbildung/ Facharzt für Anästhesiologie (m/w/d) - Zentrum für Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin (Referenz-Nr. 41/2022)

scheme image

Die Lahn-Dill-Kliniken sind ein kommunales Krankenhaus-Unternehmen im Lahn-Dill-Kreis. An den Standorten Braunfels, Dillenburg und Wetzlar werden jährlich rund 40.000 Patienten stationär behandelt. Mit insgesamt 915 Betten und rund 2.400 Mitarbeitern sind die Lahn-Dill-Kliniken einer der größten Klinikverbunde in Hessen.

Wir suchen für das standortübergreifende Zentrum für Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin der Lahn-Dill-Kliniken unter Leitung von Herrn Chefarzt Professor Dr. Jörg Engel zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Arzt in Weiterbildung/ Facharzt für Anästhesiologie (m/w/d)

Fakultativ mit der Zusatzbezeichnung Notfallmedizin bzw. Fachkunde Rettungsdienst.
 
Das standortübergreifende Zentrum für Anästhesiologie, Intensiv- und Notfallmedizin stellt eine entscheidende Schnittstelle im operativen Bereich der Lahn-Dill-Kliniken dar und ist sowohl für das Klinikum Wetzlar als auch für die Dill-Kliniken Dillenburg zuständig.
 
Am Standort Wetzlar werden jährlich ca. 12.500 Narkosen sowie die perioperative Schmerztherapie durchgeführt. Darüber hinaus wird die Operative Intensivstation mit 18 Betten und der Intermediate-Care Bereich betreut. Am Standort Dillenburg werden jährlich ca. 5.500 Anästhesien bei stationären und ambulanten Patienten durchgeführt. Der Leitende Arzt in Dillenburg ist außerdem organisatorischer Leiter einer modern ausgestatteten interdisziplinären Intensivstation mit 12 Betten.
 
Die Lahn-Dill-Kliniken sind ebenso verantwortlich für die Durchführung des Notarztdienstes an den Standorten Wetzlar, Dillenburg und Braunfels.

Wir bieten Ihnen:

  • Eine interessante, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem aufgeschlossenen und kollegialen Team
  • Ein strukturiertes Rotations- und Ausbildungsprogramm in Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin
  • Erwerb der Zusatzbezeichnung Intensivmedizin
  • Eine leistungsgerechte Vergütung mit zusätzlicher Altersversorgung
  • Finanzielle Förderung externer Fort- und Weiterbildung neben regelmäßigen Fortbildungen im Haus
  • Ein breites Angebot der betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Eine betriebseigene Kindertagesstätte (kapazitätsabhängig)

Sie passen zu uns, wenn Sie:

  • An einer Tätigkeit in der Anästhesiologie sowie der Intensivmedizin und Berufserfahrung in diesen Bereichen interessiert sind
  • Vorzugsweise über eine abgeschlossene Weiterbildung zum Facharzt (m/w/d) für Anästhesiologie verfügen (nicht Bedingung)
  • Engagement in der Notfallmedizin zeigen
  • Bereitschaft zu flexiblen Einsätzen an beiden Standorten und in verschiedenen Bereichen (Anästhesie und Intensivmedizin) haben
  • Freude und Interesse an interdisziplinärer Zusammenarbeit im Team mitbringen
  • Über ausgeprägte soziale Kompetenz und die Fähigkeit, sich schnell in neue Sachverhalte einarbeiten zu können, verfügen
Die ausgeschrieben Stelle ist grundsätzlich auch für Schwerbehinderte geeignet.

Ihre Ansprechpartner:

Prof. Dr. Jörg Engel, Chefarzt des Zentrums für Anästhesie und Operative Intensivmedizin (Tel. 06441/79-2251) und Markus Bourcarde, stv. Leiter Personalmanagement (Tel. 06441/79-2012).