Arzt in Weiterbildung/Facharzt für Anästhesiologie (m/w/d) (Referenz Nr. 133/2022)

scheme image

Die Lahn-Dill-Kliniken sind ein kommunales Krankenhaus-Unternehmen im Lahn-Dill-Kreis. An den Standorten Braunfels, Dillenburg und Wetzlar werden jährlich rund 40.000 Patienten stationär behandelt. Mit insgesamt 915 Betten und rund 2.400 Mitarbeitern sind die Lahn-Dill-Kliniken einer der größten Klinikverbunde in Hessen.

Im Zentrum für Anästhesie, Intensiv-, Notfall- und Schmerzmedizin werden über 17.000 Patienten pro Jahr während operativer, therapeutischer und diagnostischer Eingriffe betreut.
Neben der anästhesiologischen Betreuung sind Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie weitere wichtige Aufgabengebiete.

Wir suchen für den Standort Dillenburg (akademisches Lehrkrankenhaus der Philipps-Universität Marburg) mit ca. 5.300 Anästhesien pro Jahr zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Arzt in Weiterbildung/ Facharzt für Anästhesiologie (m/w/d)

Sie passen zu uns, wenn Sie:

  • In ruhiger Atmosphäre die Kenntnisse und Fähigkeiten erwerben möchten um sich in der Akut- Notfall- und Intensivmedizin zukünftig zuhause zu fühlen
  • Freude und Interesse an interdisziplinärer Zusammenarbeit im Team mitbringen.
  • Über ausgeprägte soziale Kompetenz und die Fähigkeit sich schnell in neue Sachverhalte einarbeiten zu können, verfügen
  • Lebenslang zusammen mit Ihren operativen und nicht operativen Partnern lernen möchten und gemeinsam Medizin zukunftsfähig gestalten möchten
  • Empathie für unsere Patienten haben
  • Ein Lebensretter werden wollen

Wir bieten Ihnen:

  • Eine Beschäftigung in Voll- oder Teilzeit
  • Ein zunächst befristetes Arbeitsverhältnis zur Facharztweiterbildung oder ein unbefristetes Arbeitsverhältnis als Facharzt
  • Strukturierte Weiterbildung in einem engagierten Team mit flacher Hierarchie
  • Berufseinsteiger (m/w/d) erfahren eine geplante Supervision von erfahrenen Fach- und Oberärzten (m/w/d)
  • Durch einen planmäßigen Wechsel an den Standort Wetzlar kann die komplette Weiterbildungsbefugnis angeboten werden
  • Vermittlung von speziellen weiterbildungsrelevanten Erfahrungen durch unsere Kooperationspartner.
  • Den Erwerb der Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
  • Finanzielle Förderung externer Fort- und Weiterbildung neben regelmäßigen Fortbildungen im Haus
  • Eine leistungsgerechte Vergütung mit zusätzlicher Altersversorgung
  • Kostenloser Zugang zu Up2Date
Die ausgeschriebene Stelle ist grundsätzlich auch für Schwerbehinderte geeignet.

Ihre Ansprechpartner:

Dr. Ralph Ruwoldt, Chefarzt der Abteilung Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin der Dill-Kliniken Dillenburg (Tel. 02771/396-4401) und Svea Förster, Personalmanagement (Tel. 06441/79-2028).

Redaktionell empfohlener externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Lahn-Dill-Kliniken GmbH Jobportal hat darauf keinen Einfluss. Näheres dazu lesen Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können die Anzeige jederzeit wieder deaktivieren.