Assistenzarzt (m/w/d) - Klinik für Geriatrie (Referenz-Nr. 58/2021)

scheme image

Die Lahn-Dill-Kliniken sind ein kommunales Krankenhaus-Unternehmen im Lahn-Dill-Kreis. An den Standorten Braunfels, Dillenburg und Wetzlar werden jährlich rund 40.000 Patienten stationär behandelt. Mit insgesamt 915 Betten und rund 2.400 Mitarbeitern sind die Lahn-Dill-Kliniken einer der größten Klinikverbunde in Hessen.

Für die Klinik für Geriatrie am Standort Braunfels suchen wir, zum nächstmöglichen Zeitpunkt, einen

Assistenzarzt (m/w/d)

 
Mit 75 stationären Betten und 10 Plätzen der geriatrischen Tagesklinik bieten wir das komplette Spektrum der Geriatrie mit Versorgungsauftrag für den gesamten Lahn-Dill-Kreis an.
 

Zu Ihrem zukünftigen Aufgabengebiet gehören:

  • Diagnostik und Therapie von Erkrankungen bei Patienten im fortgeschrittenen Lebensalter
  • Kooperation mit der chirurgischen, unfallchirurgischen, urologischen und onkologischen Abteilung sowie dem Beckenbodenzentrum im Hause
  • weiterhin besteht eine Kooperation mit einer orthopädischen und neurologischen Klinik am Standort Braunfels 

Sie passen zu uns, wenn Sie:

  • über eine deutsche Approbation als Arzt (m/w/d) verfügen
  • idealerweise erste Erfahrungen aus dem geriatrischen Bereich mitbringen
  • eine menschlich-empathische Persönlichkeit sind, die kommunikativ und offen im Umgang mit (älteren) Patienten und Klinikpersonal ist
  • ein patientenorientierter und kooperativer Arbeitsstil auszeichnet

Wir bieten Ihnen:

  • Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team
  • volle Weiterbildung klinische Geriatrie
  • Weiterbildung in Allgemeinmedizin
  • Möglichkeit der Fachweiterbildung für 2 Jahre auf dem Gebiet der Inneren Medizin (Gewährleistung der vollen Fachweiterbildung im Rahmen von Rotationen möglich)
  • sehr gute interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Teilnahme an den Bereitschaftsdiensten der Klinik
  • Möglichkeit der Teilnahme an der NEF-Versorgung
  • Vergütung nach TV-Ärzte/VKA mit einer zusätzlichen Altersversorgung
  • betriebliche Gesundheitsförderung
  • eine betriebseigene Kindertagesstätte am Standort Wetzlar (kapazitätsabhängig)

Die ausgeschriebene Stelle ist grundsätzlich auch für Schwerbehinderte geeignet.

 

Ihre Ansprechpartner:

Dr. Bernd Göbel, Chefarzt, (Tel. 06442/302-5116) und Markus Bourcarde, stv. Leiter Personalmanagement, (Tel. 06441/79-2012).