Assistenzarzt (m/w/d) Unfallchirurgie/Orthopädie (Referenz-Nr. 97/2020)

Die Lahn-Dill-Kliniken sind ein kommunales Krankenhaus-Unternehmen im Lahn-Dill-Kreis. An den Standorten Braunfels, Dillenburg und Wetzlar werden jährlich rund 40.000 Patienten stationär behandelt. Mit insgesamt 915 Betten und rund 2.400 Mitarbeitern sind die Lahn-Dill-Kliniken einer der größten Klinikverbunde in Hessen. 

Für unser Zentrum für Unfallchirurgie/Orthopädie an den Standorten Wetzlar und Dillenburg suchen wir, zum nächstmöglichen Zeitpunkt, einen  

Assistenzarzt (m/w/d)

Die Klinik für Unfallchirurgie/Orthopädie bietet nahezu das komplette Spektrum der operativen und konservativen Therapien an. Durch eine standortübergreifende Organisation sind ein reger fachlicher Austausch und ein sehr gutes Ausbildungsprogramm gewährleistet. Die komplette Weiterbildungser­mächtigung Unfallchirurgie/Orthopädie ist vorhanden.

Zu Ihrem zukünftigen Aufgabengebiet gehören:

  • Einbindung in die komplette standortübergreifende Versorgung der Patienten
  • interdisziplinäres Arbeiten mit anderen Abteilungen
  • Teilnahme an den internen und externen Fortbildungen
  • Teilnahme an den Bereitschaftsdiensten

Sie passen zu uns, wenn Sie:

  • ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Motivation mitbringen
  • eigenverantwortlich und engagiert arbeiten möchten
  • Spaß am Umgang mit Menschen haben

Wir bieten Ihnen:

  • Hospitationstage zum gegenseitigen Kennenlernen
  • ein breites fachliches Spektrum
  • strukturierte operative Entwicklungsmöglichkeiten mit regelhaft angebotenen internen Weiterbil­dungen
  • eine systematische Anleitung im OP und einen überdurchschnittlichen OP Katalog
  • eine vielseitige Tätigkeit im Ambulanz-, Stations- und Operationsbereich
  • wöchentliche praxisnahe Fortbildungen
  • externe Fort- und Weiterbildung mit finanzieller Förderung
  • die Rotation auf die anästhesiologisch geführte Intensivstation
  • Vergütung nach TV-Ärzte/VKA mit einer zusätzlichen Altersversorgung
  • Mitarbeiterbeteiligung
  • ein breites Angebot der Betrieblichen Gesundheitsförderung
  • betriebseigene Kindertagesstätte am Standort Wetzlar (kapazitätsabhängig)
 Die ausgeschriebene Stelle ist grundsätzlich auch für Schwerbehinderte geeignet.

Ihre Ansprechpartner:

PD Dr. Thomas Gausepohl und Prof. Dr. Jan Schmitt, Chefärzte (Tel.: 06441/79-2401) und Markus Bourcarde, stv. Leiter Personalmanage­ment (Tel.: 06441/79-2012).