Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d) (Referenz-Nr. 181/2021)

scheme image

Die MedServ Lahn-Dill GmbH (100%-ige Tochtergesellschaft der Lahn-Dill-Kliniken GmbH) ist im Verbund verantwortlich für eine Vielzahl von Dienstleistungen, insbesondere für die Lahn-Dill-Kliniken GmbH.

Für die Abteilung Bau und Technik am Standort Wetzlar suchen wir,
zum nächstmöglichen Zeitpunkt, einen
 

Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d)

(Vollzeit, befristet für die Dauer einer Krankheitsvertretung, mind. bis 31.12.2022)
 

Zu Ihrem zukünftigen Aufgabenbereich gehören:

  • Störungsbeseitigung an technischen Anlagen (Lichtrufanlagen, Batterieanlagen, Gebäudeleittechnik, EDV-Netze und Fernsehnetze, Telefon- und Brandmeldeanlagen)
  • Umsetzung und Koordination erforderlicher Reparaturen und Sicherstellung der planmäßigen Instandhaltung und Wartung von elektrischen Anlagen, Niederspannungshauptverteilungen und Elektrounterverteilungen
  • Selbständiges Abarbeiten von Störungsaufträgen
  • Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst

Sie passen zu uns, wenn Sie:

  • Eine Ausbildung als Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d), Industrieelektroniker (m/w/d), oder eine vergleichbare Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben
  • Über mehrjährige Berufserfahrung, idealerweise im Krankenhausbereich, verfügen
  • Einen Führerschein Klasse B sowie die Bereitschaft zur Teilnahme an Rufbereitschaftsdiensten besitzen
  • Über Teamfähigkeit und eine selbständige, eigenverantwortliche Arbeitsweise verfügen

Wir bieten Ihnen:

  • Eine verantwortungsvolle, interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit, in einem aufgeschlossenen und engagierten Team
  • Eine Vergütung nach Entgeltgruppe 6 TVöD und eine zusätzliche Altersvorsorge
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Berufsbegleitende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine betriebseigene Kindertagesstätte (kapazitätsabhängig)
Die ausgeschriebenen Stellen sind grundsätzlich auch für Schwerbehinderte geeignet.

Ihre Ansprechpartner:

Alexander Will, Technischer Leiter (Tel.: 06441/79-2100) und Janine Schäfer, Personalmanagement (Tel. 06441/79-2872).