Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) / Med. Fachangestellte (m/w/d) - Aushilfspool Notaufnahmen/Ambulanzen

scheme image

Die Lahn-Dill-Kliniken sind ein kommunales Krankenhaus-Unternehmen im Lahn-Dill-Kreis. An den Standorten Braunfels, Dillenburg und Wetzlar werden jährlich rund 40.000 Patienten stationär behandelt. Mit insgesamt 915 Betten und rund 2.400 Mitarbeitern sind die Lahn-Dill-Kliniken einer der größten Klinikverbunde in Hessen.

Für den Geschäftsbereich Pflege-, Patienten- und Prozessmanagement an den Standorten Wetzlar und Dillenburg suchen wir, zum nächstmöglichen Zeitpunkt, mehrere

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) und
Medizinische Fachangestellte (m/w/d)
für den Aushilfspool der Notaufnahmen und Ambulanzen

(geringfügige Beschäftigung)

Unter Berücksichtigung Ihrer zeitlichen und örtlichen Einsatzmöglichkeiten haben Sie die Gelegenheit, Ihre Arbeitszeit nach Absprache flexibel zu gestalten und je nach Personalbedarf die Bereiche individuell zu unterstützen.

Zu Ihrem zukünftigen Aufgabengebiet gehören:

  • Assistenz und Vorbereitung diagnostischer und therapeutischer Maßnahmen
  • Anlegen von Verbänden und Gipsen
  • Schockraummanagement, Einleitung lebensrettender Maßnahmen
  • Erstkontakt mit Patienten, Einteilung nach dem Manchester Triage System (MTS)
  • psychische Unterstützung der Patienten und Angehörigen
  • Organisation und Begleitung von Sprechstunden
  • Patienten- und Terminsteuerung
  • administrative Aufnahmetätigkeiten

Sie passen zu uns, wenn Sie:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannter Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) oder eine abgeschlossene Ausbildung zum Medizinischen Fachangestellten (m/w/d) haben
  • Berufserfahrung im Bereich Notaufnahme, Ambulanz, MVZ oder in großen Arztpraxen aufweisen
  • einen professionellen Umgang mit Patienten, Bezugspersonen und Kollegen pflegen
  • sich durch eine ausgeprägte Sozial- und Fachkompetenz auszeichnen

Wir bieten Ihnen:

  • Dienstplansicherheit mit flexiblen Arbeitszeiten
  • zentrale Steuerung und Koordination der Einsätze
  • Vergütung nach TVöD-K
Die ausgeschriebene Stelle ist grundsätzlich auch für Schwerbehinderte geeignet.

Ihre Ansprechpartner:

Annette Zeitler, Leiterin Geschäftsbereich Pflege-, Patienten- und Prozessmanagement (Tel. 06441/ 79-2341) und Svea Förster, Personalmanagement (Tel. 06441/ 79-2028).