Hygienefachkraft (m/w/d) (Referenz-Nr. 12/2024)

scheme image

Die Lahn-Dill-Kliniken sind ein kommunales Krankenhaus-Unternehmen im Lahn-Dill-Kreis. An den Standorten Braunfels, Dillenburg und Wetzlar werden jährlich rund 40.000 Patienten stationär behandelt. Mit insgesamt 915 Betten und rund 2.800 Mitarbeitern sind die Lahn-Dill-Kliniken einer der größten Klinikverbunde in Hessen.

Für unsere Abteilung Krankenhaushygiene am Standort Wetzlar suchen wir, zum nächstmöglichen Zeitpunkt, eine

Hygienefachkraft (m/w/d)

(Teilzeit 75 %, befristet im Rahmen einer Elternzeitvertretung)

Zu Ihrem zukünftigen Aufgabengebiet gehören:

  • Entwicklung, Sicherstellung und Überwachung von Hygienestandards nach den Vorgaben der Gesetze, Verordnungen und Richtlinien in vielfältiger Weise
  • Durchführung und Dokumentation der Surveillance nosokomialer Infektionen einschließlich dem Erstellen und der Präsentation von Statistiken
  • Durchführung von krankenhaushygienischen Schulungen und Beratungen einschließlich regelmäßiger Hygienevisiten und Compliancebeobachtungen in allen Bereichen der Krankenhäuser
  • Vielfältige Aufgaben im Rahmen der Infektions-Überwachung einschließlich Schulungen zur Durchführung von Abstrichen, Überwachung der Hygienemaßnahmen auf Infektionsstationen, Kontaktpersonen-Nachverfolgung und vieles mehr

Sie passen zu uns, wenn Sie:

  • Eine abgeschlossene Fachweiterbildung zur Hygienefachkraft (m/w/d) oder eine gleichwertige – entsprechend der Hessischen Hygieneverordnung anerkannte – Ausbildung, vorweisen können
  • Oder über eine abgeschlossene Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) oder Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger (m/w/d) mit mindestens zweijähriger Berufserfahrung verfügen und die Bereitschaft zur Teilnahme an einer zweijährigen Fachweiterbildung zur Hygienefachkraft (m/w/d) mitbringen
  • Neben Team- und Kommunikationsfähigkeit über Eigeninitiative, Planungs- und Organisationstalent, Überzeugungsgeschick sowie Durchsetzungsvermögen verfügen
  • Freude an der Zusammenarbeit mit vielen verschiedenen Berufsgruppen haben

Wir bieten Ihnen:

  • Einen attraktiven und interessanten Arbeitsplatz, in einem engagierten und freundlichen Team mit anspruchsvollen, standortübergreifenden und verantwortungsvollen Aufgaben
  • Entgelt nach TVöD-K mit einer zusätzlichen Altersversorgung
  • Qualifizierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Eine betriebseigene Kindertagesstätte (kapazitätsabhängig)
Die ausgeschriebene Stelle ist grundsätzlich auch für Schwerbehinderte geeignet.
 

Ihre Ansprechpartner:

Doreen Ziedorn, Leitende Ärztin Krankenhaushygiene (Tel.: 06441/79-2424) und Udo Rink, Personalmanagement (Tel.: 06441/79-2013).