Krankenhaushygieniker (m/w/d) (Referenz-Nr. 77/2021)

scheme image

Die Lahn-Dill-Kliniken sind ein kommunales Krankenhaus-Unternehmen im Lahn-Dill-Kreis. An den Standorten Braunfels, Dillenburg und Wetzlar werden jährlich rund 40.000 Patienten stationär behandelt. Mit insgesamt 915 Betten und rund 2.400 Mitarbeitern sind die Lahn-Dill-Kliniken einer der größten Klinikverbunde in Hessen.

Zur Verstärkung unseres Hygieneteams suchen wir, zum nächstmöglichen Zeitpunkt, einen weiteren

Krankenhaushygieniker (m/w/d)

(Voll-/Teilzeit)

Zu Ihrem zukünftigen Aufgabengebiet gehören:

  • Beratung der Krankenhausleitung und der Mitarbeiter in allen Fragen der Krankenhaushygiene und Infektionsprävention
  • Entwicklung, Sicherstellung und Überwachung von Hygienestandards nach den Vorgaben der Gesetze, Verordnungen und Richtlinien
  • Durchführung von Fortbildungen und Beratungen für das gesamte Klinikpersonal
  • Durchführung von Hygienebegehungen aller Bereiche sowie hygienische Begleitung von Baumaßnahmen
  • Weiterentwicklung von einrichtungsspezifischen Algorithmen zur Erkennung und Kontrolle von Clustern, Ausbrüchen und Ausbruchrisiken
  • Ausbruchs- und Krisenmanagement, einschließlich Moderation und Kommunikation
  • Organisation und Mitwirkung bei Hygienekommissionssitzungen
  • Mitwirkung im hausinternen ABS-Team
  • Vertretung der Lahn-Dill-Kliniken in externen Gremien und enge Kooperation mit den Aufsichtsbehörden

Sie passen zu uns, wenn Sie:

  • Facharzt (m/w/d) für Krankenhaushygiene und Umweltmedizin sind, oder
  • die Facharztanerkennung in einem Gebiet der unmittelbaren Patientenversorgung und absolvierte curriculare Fortbildung der Bundesärztekammer zum Krankenhaushygieniker (m/w/d) mitbringen, oder
  • die Facharztanerkennung in einem Gebiet der unmittelbaren Patientenversorgung, mit Bereitschaft zur Teilnahme an einer curricularen Weiterbildung zur Erlangung der Zusatz-Weiterbildung Krankenhaushygiene, haben
  • die Qualifikation zum ABS-Experten (m/w/d) bereits vorweisen können, bzw. die Bereitschaft besitzen, diese zu erwerben
  • Engagement und Teamfähigkeit sowie Freude an der Zusammenarbeit mit vielen internen und externen Berufsgruppen haben
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sowie hohes Verantwortungs- und Qualitätsbewusstsein besitzen

Wir bieten Ihnen:

  • ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet, mit eigenständiger Verantwortung und Gestaltungsmöglichkeiten
  • eine leistungsgerechte Vergütung
  • qualifizierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • eine betriebseigene Kindertagesstätte am Standort Wetzlar (kapazitätsabhängig)
 
Die ausgeschriebene Stelle ist grundsätzlich auch für Schwerbehinderte geeignet.

Ihre Ansprechpartner:

Ute Hiller, ärztliche Leitung Hygiene (Tel.: 06441/79-2424) und Markus Bourcarde, stellv. Leitung Personalmanagement (Tel.: 06441/79-2012)