Oberarzt (m/w/d) Klinik für Urologie, Kinderurologie und Urologische Onkologie (Referenz-Nr. 93/2020)

Die Lahn-Dill-Kliniken sind ein kommunales Krankenhaus-Unternehmen im Lahn-Dill-Kreis. An den Standorten Braunfels, Dillenburg und Wetzlar werden jährlich rund 40.000 Patienten stationär behandelt. Mit insgesamt 915 Betten und rund 2.400 Mitarbeitern sind die Lahn-Dill-Kliniken einer der größten Klinikverbunde in Hessen.

Für die Klinik für Urologie, Kinderurologie und Urologische Onkologie am Standort Wetzlar suchen wir, zum nächstmöglichen Zeitpunkt, einen

Oberarzt (m/w/d)

Die Klinik deckt das gesamte Spektrum der konservativen und operativen Urologie ab, mit dem zukünftigen Schwerpunkt in der minimalinvasiven urologischen Chirurgie, der MRT- Fusionsbiopsie der Prostata sowie Laserbehandlungen bei BPH.

Die Urologische Klinik ist kooperierendes Mitglied des nach den Anforderungen des Dachverbandes der Prostatazentren Deutschland e. V. zertifizierten Kompetenznetzes Prostata und des zertifizierten Kontinenz- und Beckenbodenzentrums des Klinikums Wetzlar-Braunfels. Es bestehen Spezialsprechstunden für Kinderurologie, Uro-Onkologie und Inkontinenz. In der Urologischen Klinik werden jährlich ca. 2.300 Fälle stationär und mehrere Tausend ambulant behandelt.

Zu Ihrem zukünftigen Aufgabengebiet gehören:

  • Führungsaufgaben eines Oberarztes
  • Ganzheitliche medizinische Versorgung unserer Patienten
  • Anleitung und Ausbildung der Assistenzärzte
  • Teilnahme am oberärztlichen Ruf- und Bereitschaftsdienst der Abteilung

Sie passen zu uns, wenn Sie:

  • Facharzt (m/w/d) für Urologie sind
  • die urologische Diagnostik und die gängigen endoskopischen und offe­nen Operationsverfah­ren beherrschen
  • über gute Kenntnisse in der uro-onkologischen Systemtherapie verfügen
  • Erfahrung mit der MRT-Fusionsbiopsie der Prostata und den roboterassistierten Eingriffen mitbringen
  • überdurchschnittliches Engagement, Teamfä­hig­keit und die natürliche Motivation, Führungsverantwortung zu übernehmen, mitbringen
  • Verständnis und Interesse für Krankenhausorganisation und -betriebswirtschaft sowie Auf­geschlossenheit für krankenhauspolitische Entwicklungen haben
  • eine aufgeschlossene Persönlichkeit sind, die berufliche Herausforderung wünscht und sich (gerne auch mit eigenem Schwerpunkt) aktiv in die Weiterentwicklung der Klinik einbringt

Wir bieten Ihnen:

  • ein abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld in einem hoch engagierten Team
  • uneingeschränkte Unterstützung durch den Chefarzt und die Oberarztkollegen
  • Möglichkeit zum Erwerb der Zusatzbezeichnung „Medikamentöse Tumortherapie“
  • Vergütung nach TV-Ärzte/VKA sowie Mitarbeiterbeteiligung
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • eine betriebseigene Kindertagesstätte (kapazitätsabhängig)
Die ausgeschriebene Stelle ist grundsätzlich auch für Schwerbehinderte geeignet.
 

Ihr Ansprechpartner:

Markus Bourcarde, stv. Leiter Personal­management (Tel.: 06441 79-2012).