Sachgebietsleiter Finanzbuchhaltung (m/w/d) (Referenz-Nr. 42/2021)

scheme image

Die Lahn-Dill-Kliniken sind ein kommunales Krankenhaus-Unternehmen im Lahn-Dill-Kreis. An den Standorten Braunfels, Dillenburg und Wetzlar werden jährlich rund 40.000 Patienten stationär behandelt. Mit insgesamt 915 Betten und rund 2.400 Mitarbeitern sind die Lahn-Dill-Kliniken einer der größten Klinikverbunde in Hessen.
 
Für die zentrale Abteilung Finanzen und Controlling suchen wir, zum nächstmöglichen Zeitpunkt, einen

Sachgebietsleiter Finanzbuchhaltung (m/w/d)

(Vollzeit, unbefristet)

 
Die Besetzung erfolgt im Rahmen einer geplanten Nachfolgeregelung.

Zu Ihrem zukünftigen Aufgabengebiet gehören:

  • Sie führen ein Team von 10 Mitarbeitern und verantworten die Organisation und die Abläufe der Finanzbuchhaltung eines Konzerns mit einem jährlichen Umsatzvolumen von über 200 Mio. €.

Sie passen zu uns, wenn Sie:

  • über eine hohe soziale Kompetenz, Führungserfahrung sowie über eine hohe Kommunikationsfähigkeit verfügen
  • ein Studium der Betriebswirtschaft, mit Schwerpunkt Rechnungswesen, oder eine vergleichbare kaufmännische Ausbildung, mit der Weiterbildung zum Bilanzbuchhalter, erfolgreich abgeschlossen haben
  • ausgeprägte Kenntnisse in der Bilanzierung nach HGB (idealerweise auch KHBV) sowie mehrjährige Berufserfahrung in diesem Bereich vorweisen können
  • über die Kompetenz zur Weiterentwicklung von Digitalisierungen und Automatisierungen im Bereich des Rechnungswesens verfügen sowie die Fähigkeit besitzen, komplexe Prozesse effektiv und digital zu strukturieren
  • sehr gute IT-Kenntnisse, insbesondere in SAP FI, MS-Excel sowie idealerweise in BI-Systemen und in digitalen Rechnungsworkflows, besitzen.

Wir bieten Ihnen:

  • eine verantwortungsvolle, interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit, in einem aufgeschlossenen und enga­gierten Team
  • Einarbeitung durch den bisherigen Stelleninhaber
  • Vergütung nach TVöD-K mit zusätzlicher Altersversorgung
  • berufsbegleitende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • eine betriebseigene Kindertagesstätte (kapazitätsabhängig)
  
Die ausgeschriebene Stelle ist grundsätzlich auch für Schwerbehinderte geeignet.
 

Ihre Ansprechpartner:

Jochen Henrich, Leiter Finanzen und Controlling, (Tel.: 06441/79-2005) und Siegfried Rau, Personalmanagement, (Tel.: 06441/79-2027).