Stv. Leitung MTRA (m/w/d) - Radioonkologische Klinik (Referenz-Nr. 120/2022)

scheme image

Die Lahn-Dill-Kliniken sind ein kommunales Krankenhaus-Unternehmen im Lahn-Dill-Kreis. An den Standorten Braunfels, Dillenburg und Wetzlar werden jährlich rund 40.000 Patienten stationär behandelt. Mit insgesamt 915 Betten und rund 2.400 Mitarbeitern sind die Lahn-Dill-Kliniken einer der größten Klinikverbunde in Hessen.

Für die Radioonkologischen Klinik (Chefarzt Dr. W. Wannack) mit angeschlossenem MVZ am Standort Wetzlar suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Stv. Leitung MTRA (m/w/d) -Perspektive zur Übernahme der Leitungsfunktion


Die Radioonkologische Klinik befindet sich technisch auf dem neusten Stand. Sie verfügt über zwei baugleiche Linearbeschleuniger der Fa. Varian im Tandembetrieb inklusive IMRT, Rapid Arc® sowie IGRT und atemgesteuerter Therapie (gating). Die virtuelle Simulation erfolgt am abteilungseigenen Big-Bore-CT.
Aktuell werden die Beschleuniger durch einen Ringbeschleuniger (Halcyon®) der Fa. Varian sowie einen Truebeam® – Beschleuniger ersetzt und um weitere Hochpräzisionsverfahren wie Stereotaxie und oberflächengesteuerte Therapie (SGRT) ergänzt.
Die Strahlentherapie ist seit 2004 nach DIN-ISO 9001:2008 zertifiziert und Kooperationspartner mehrerer Organzentren (Brust, Darm, Gyn.-Tumore, Prostata) sowie des Onkologischen Zentrums Lahn-Dill.

Zu Ihrem zukünftigen Aufgabengebiet gehören:

  • die Behandlung unserer Patienten mit modernen Linearbeschleunigern/ Bestrahlungstechniken
  • die Anfertigung von Planungs-CTs und Durchführung der virtuellen CT-Simulationen
  • Mitverantwortung für die Planung, Koordination und Kontrolle des Arbeitseinsatzes im Team
  • Mitarbeit am Qualitäts- und Prozessmanagement der Abteilung
  • Zusätzlich besteht die Option zur Übernahme der Leitungsfunktion bei entsprechender Qualifikation und Interesse.

Sie passen zu uns, wenn Sie:

  • über eine abgeschlossene Berufsausbildung zum MTRA (m/w/d) mit akt. Fachkunde gem. RöV und StrSchV verfügen
  • idealerweise Erfahrung im Bereich der Strahlentherapie vorweisen können
  • selbstständig und patientenorientiert im Team arbeiten
  • ein hohes Maß an Engagement und Flexibilität mitbringen
  • über gute EDV-Kenntnisse verfügen
  • für die perspektivische Leitungsposition ggf. entsprechende Leitungserfahrung mitbringen oder durch eine besondere soziale Kompetenz in der Lage sind ein Team erfolgreich zu leiten

Wir bieten Ihnen:

  • Einen vielseitigen und interessanten Arbeitsplatz mit Tageslicht in einem erfahrenen und homogenen Team (ohne regelmäßige Nacht- und Wochenenddienste)
  • Vergütung nach TVöD-K mit einer zusätzlichen Altersversorgung
  • Berufsbegleitende Fort- und Weiterbildung
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Möglichkeit der Kinderbetreuung in unserer eigenen Kindertagesstätte (kapazitätsabhängig) 
Die ausgeschriebene Stelle ist grundsätzlich auch für Schwerbehinderte geeignet.

Ihre Ansprechpartner:

Dr. Wolfram Wannack, Chefarzt (Tel.-Nr. 06441/ 79 2375) oder Franziska Scheld, Personalmanagement (Tel.-Nr. 06441/ 79 2073)